Samstag, 3. August 2013

When paint is no fun....Meet Svoboda from Varna Zoo


Das ist Svoboda, eine Braunbärin des Varna Zoos in Bulgarien. 
Und das, was im ersten Moment sehr lustig aussieht, ist alles andere als lustig, denn Svoboda wurde das Opfer eines ihr Augenlicht gefährdenden Angriffs mit Farbe.

Eine Gruppe von Kindern fand die mit leuchtend blauer Farbe übergossene Bärin während ihres Zoobesuches und verständigten die Mitarbeiter des Zoos.

Tierärzte behandelten das Tier sofort, rasierten sorgfältig die Farbe aus dem farbverkrusteten Fell, reinigten und untersuchten Svoboda Auge. Man hofft, dass man rechtzeitig eingegriffen hat und man verhindern konnte, dass Svobodas linkes Auge eine dauerhafte Beschädigung davongetragen hat.

 
That is Svoboda, a female brown bear resident of Bulgaria's zoo in Varna.
 And what looks very funny at first, is anything but funny because Svoboda was the victim of a paint assault endangering her eyesight.

"There are fears this brown bear could lose the sight in one eye after cruel thugs flung paint in his face at a zoo in Bulgaria. Staff at Varna Zoo were alerted when a group of children visiting Svoboda in the bear enclosure found him doused in bright blue paint. It is not known who was behind the attack, which left vets concerned the liquid could have damaged Svoboda's eyesight in his left eye.

Vets treating the animal carefully shaved away the paint-encrusted fur and examined Svoboda's eye.The team has said it is hopeful that Svoboda was cleaned up in time to prevent any lasting damage to the bear's eyesight."


Es ist nicht bekannt, wer hinter dieser Tat steckt. Meines Erachtens wäre es wünschenswert, die Täter zu finden und das Gleiche mit ihnen anzustellen...-

As to the thugs behind this cruel attack, I just wish they could be found and would have to endure the same treatment...


Alles Gute der Bärin und dass die Tierärzte mit ihrer Prognose Recht behalten!-
All the best to Svoboda, hoping that the vets are right and they intervened early enough...! 

Source & photos:
- Bear could be left blind in one eye after thugs hurl blue paint in its face at Bulgarian zoo/Daily Mail 02.08.2013

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,

das ist wirklich eine unglaubliche Attacke und dass dies wahrscheinlich während der normalen Zooöffnungszeiten geschehen kann noch unfassbarer.
Vielleicht werden die Täter gefasst. Aber die Hauptsache ist, dass der Bär unbeschadet davon kommt.

Im ersten Augenblick dachte ich an eine Hautbehandlung, wie Du es einmal bei einem Bären aus....ich weiß nicht mehr wo gezeigt hattest, da war die Farbe allerdings lila und es war ein Eisbär.

Sonntägliche Grüße
Britta-Gudrun

Simba hat gesagt…

Liebe Britta-Gudrun,

Das war in Argentinien, Pelusa,hier ist der Link

http://die-k-files.blogspot.com/2009/03/argentina-between-tango-and-color.html

LG

Birgit

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,

mich macht sowas immer maßlos traurig und wütend!

Liebe Grüße von Brigitte

Anonym hat gesagt…

Hallo Birgit,

wie schrecklich ist das denn:(

Alles Gute für die arme Bärin.

Wie verschieden doch Menschen sind.

Manche geben alles, damit es den Tieren gut geht und andere quälen sie.

Haben die Tierquäler nie gelernt, was man uns schon als fast noch Baby lehrte?

"Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz"

Ich drücke fest die Daumen, dass alles gut wird.

Liebe Grüße
die Brigi(ne)tte