Montag, 8. Juni 2009

Let's call it fingerfood...

Ein Finger....Ein Affe namens Pedro...

Und ein Zoodirektor, der ins Krankenhaus musste, weil Pedro lieber seinen Finger wollte als die dargebotene Walnuss...

Der Schimpanse Pedro gehört übrigens zu einer Gruppe älterer Affen, die 2003 wegen Platzmangels nach China geliefert werden sollte. Dies passierte aber doch nicht, auch infolge der Proteste von Tierschützern. Nachdem Eisbär Knut dem Zoo Gewinne von gut sechs Millionen Euro einbrachte, konnte die Schimpansenanlage umgebaut werden, mit größerem Käfig, Naturboden und Wasserlauf. Aus Platzgründen gibt es keinen Graben, sondern ein feinmaschiges Sichtgitter.... (Ganze Story hier und hier...und in KWM)Who would have thought that Pedro had a liking for director fingers...?

A chimpanzee called Pedro bit off the forefinger of Berlin Zoo director Bernhard Blaszkiewitz on Monday as he was trying to feed him through the bars of his cage.

A spokeswoman for the zoo said Blaszkiewitz, 55, had been leading a group round the zoo and wanted to hand Pedro a snack through the bars when the chimp grabbed his arm and bit off almost all of his forefinger. "It was just hanging by a shred of skin," local daily "B.Z." quoted an eyewitness as saying.

Blaszkiewitz was rushed to hospital where doctors tried to sew his finger back on. Zookeepers said their boss hadn't stuck to the safety rules that he kept on reminding them about -- maintaining distance to the animals. Chimpanzees are known to be potentially dangerous.

Blaszkiewitz kept calm despite his wound. "He wasn't any more upset than if someone had trodden on his foot," the spokeswoman said.

The zoo couldn't immediately be reached on Monday evening to ascertain whether the operation was successful and whether Pedro has had his banana rations cut.

Blaszkiewitz presided over the hand-rearing of polar bear cub Knut in 2007. The bear became an international media celebrity and brought the zoo a surge in visitor numbers and profits.

Source: Spiegel online

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,

obwohl ich Dr. Blazkiewitz nichts Böses will und ihm aufrichtig gute Besserung wünsche, habe ich eben beim Erspähen Deiner Überschrift einen Lachanfall bekommen.

Bööööööses Mädchen!

Nöö, natürlich nicht.

Herzlichen Dank auch noch für die Grüße von Deinen drei netten 'spies'. Leider habe ich den Eintrag der Mutter noch nicht gefunden. Ich stehe aber häufiger mit vollem Gewicht auf der Leitung - werde schon noch irgendwann fündig werden.

Demnächst muss ich wieder eine Runde intensiver bei Dir surfen; denn ich habe bestimmt ganz viel noch nicht gesehen/gelesen.

Liebe Grüße uffe Insel.

Dumba

Simba hat gesagt…

Liebe Dumba,

Ich muss gestehen, zu dem Zeitpunkt, als ich den kleinen Beitrag schrieb,war ich aus dem Lachen noch nicht herausgekommen, aber da habe ich nicht ernsthaft damit gerechnet, dass der Finger für immer verloren gehen würde(ich kenne ein paar Fälle persönlich, wo das Annähen eines Fingers gut geklappt hat..). Einen Finger zu verlieren wünsche ich niemandem, und um ganz ehrlich zu sein, ein Zoochef, der sich entgegen allen Wissens dennoch dazu aufgerufen fühlt, einem Affen einen Extranachtisch oder Appetizer zukommen zu lassen, ist mir immer noch lieber als ein Bürohengst, egal wie umstritten dieser Zoodirektor auch ist.

Ich hoffe nur, dass dieser Vorfall dazu führt, mehr Informationsschilder zum Thema Füttern anzubringen (auch wenn ich weiss, dass da, wo sie stehen, sie auch oft nicht zu Kenntnis genommen werden.)Normalerweise dienen sie dazu, die Tiere zu schützen, weniger die Finger von Zoodirektoren...Hoffen wir, dass dieser Vorfall Warnung genug ist, nicht ähnliches zu probieren, weder bei den Primaten noch anderswo. Dabei fällt mir natürlich das Thema Schwimmen mit den Bären wieder ein, aber das führt hier jetzt zu weit...Ein anderes Mal dazu mehr. -

Das sollte gestern hier schon rein, aber das Internet wollte nicht...

Lieben Gruss vonne Insel

Birgit

irene hat gesagt…

woher hast du nur dieses absolut passende foto mit dem erhobenen rechten zeigefinger?!!!
was du alles ausfindig machst! ;)

gruß,
nene

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Der Link zu den benutzten Fotos befindet sich unter dem dt.Text, der Zeigefinger war in der Bildstrecke der BZ, hier nochmal
http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/schimpanse-beisst-zoo-chef-finger-ab-article482257.html