Freitag, 6. Januar 2012

"Bye Bye Blackbird...."

Ich beginne heute mit einem Lied, das die meisten von euch sicherlich kennen...-

Today I start with a song which most of you probably will know...




Wer hätte gedacht, dass dieses Lied einmal, und zwar schon in den 60er Jahren, als Name für ein Regierungsprogramm herhalten musste, in dem bis heute Millionen von Vögeln vergiftet werden?

Who would have thought that this song would make years later, already in the 60s, the name of a governmental agricultural program to poison millions of birds in the US?


Vorgestern fand ich folgende Meldung, offenbar hat das US Landwirtschaftsministeriums auf Betreiben von Farmern seit den 60er Jahren systematisch große Populationen von Vögeln vergiftet, ohne dass es irgendwelche Anhaltspunkte für von Vöglen übertragene Krankheiten gab. In den Kommentaren eines Artikels liest man zwar von einem Pilz, der von Vögeln ausgeschieden wird, der für andere Tiere fatal sein kann, doch dies ist in den Artikeln zu "Byebye Blackbird" nicht erwähnt. Ein Farmer aus Nebraska hatte sich darüber beschwert, dass Vögel das Futter seiner Tiere verunreinigten. Hier ist ein pdf download link, wo man sehen kann, wieviele Vögel im Jahr 2009 vergiftet wurden, denn man hat auch Buch geführt. Ganz neu ist diese Meldung offenbar nicht, denn nur wenige Tage nach meinem Neujahrsposting letztes Jahr hätte ich folgendes finden können. -


The day before yesterday I found following article about the mass poisoning of birds by USDA , who have admitted to poisoning millions of birds during the past years, starting in the 60s, without any indication of diseases transmitted by the birds. In one of the recently posted comments to the article, someone pointed out that in the feces of the birds a fungus might be fatal to other animals but this fungus was not mentioned as background for the program which started after a farmer from Nebraska had apparently complained to USDA "that starlings were defecating in his feed meal". Here the pdf link with the figures of how many birds were poisoned in 2009, as it was recorded meticulously. I am wondering about how old these news are because when googling for a German article I found this already posted a few days after my New Year's post 2011.


Noch unter dem Eindruck dieser unfassbaren Nachricht stehend, habe ich am selben Tag ein Erlebnis in dem es um eine zwar nicht vergiftete, aber verunglückte Taube geht...(hier mehr)-

Still under the impression of the outrageous and incredible news, I have a little later on the same day an encounter with a pigeon, not poisoned but injured after an accident....(read)...

Sources:
-U.S. government commits avian holocaust with mass poisoning of millions of bird/Natural News 22.01.2011 (read comments posted recently)

Related:
-
2011/20.01.2011

- Taube...einen Tag...- Pigeon...one day/ 06.01.2012

- Song "ByeBye Blackbird" on YouTube performed by Judie London

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,
schon die Bezeichnung dieser Vernichtungsaktion ist einfach pervers. Aber der Mensch hat schon immer das vernichtet, was seinen landwirtschaftlichen Kulturen geschadet hat.

Vermehrt tot herabfallende Vögel wurden auch in Deutschland gefunden, aber ich habe das damals nicht näher verfolgt.
Ein Zusammenhang mit der Vernichtungsaktion in USA kann es aufgrund der Entfernung auch nicht gewesen sein.
Aber traurig und beschämend ist es allemal.

Leider kommt im Winter schon seit vielen Jahren nicht mehr die Vielfalt an Vögeln zum Futterhäuschen, aber das hat auch andere Gründe u.a. weil die Winter, bis auf seltene Ausnahmen, nicht mehr so schneereich und kalt
sind. Und das ist mir derzeit auch lieber, wenn ich an das vergangene Jahr denke....brrrrr - nur für Knut hat`s mich wirklich gefreut

Liebe Grüße
Britta-Gudrun

Anonym hat gesagt…

"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werden die Menschen feststellen, dass man Geld nicht essen kann"

hinzufügen kann man problemlos

"und wenn der letzte Vogel vom Himmel gefallen ist"

Liebe Grüße

die Brigi(ne)tte

Danke für deine nicht immer 'magenschonenden' Berichte, liebe Birgit.

toryburchshoesbags hat gesagt…

Cross-trainers are fitness sneakers used for running, true religion
aerobics and weight lifting. Cross-training sneakers are made of leather or synthetic upper for flexibility, comfort and durability. babyliss flat iron
The lightweight design with perforations supports you at gym work outs.Nike Air Max 2010
Low profile rubber outsole will offers you excellent grip and multi-directional traction. Honda Fairings
Hurry up to bag a cross-training sneaker to perform multi-activities. Walking sneakers provide you overall comfort and support for strengthening foot muscles. Its cushioned insole, Asics Onitsuka Tigermid sole and traction patterned rubber outsole give you cozy walking experience. You can use lightweight sneakers for walking to keep your body physically fit.