Sonntag, 10. Januar 2010

Verspätet: 37.Monatsgeburtstag - Miss Molly schreibt Knut...

"Gianna, schau mal, ich habe einen Brief von Molly bekommen....hat sie heimlich geschrieben..."-

"Hey, Gianna, look at this, I 've got a letter from my outpost...Miss Molly wrote to me secretly..."
Liebster Knut!

Heute schreibe ich mal. Ich heiße Molly und lebe seit ein paar Monaten in deinem Aussenposten bei Mami Simba. Eigentlich darf ich noch nicht bloggen, Mami Simba meint, nicht vor dem ersten großen öffentlichen Debut, das erst anvisiert wird, wenn ich komplett stubenrein bin, nicht mehr weit weglaufe, ich immer höre und komme, wenn sie mich ruft, ich nicht mehr ihre Beine aufkratze,wenn sie weggehen muss und ich mitkommen will und wenn ich auch mal alleine sein kann in der Wohnung.Um ehrlich zu sein, seit dem 26.September gab es keinen Tag, wo ich mal für 5 Minuten allein war. Ich belle und winsel dann in einer Tour, dass sie Angst bekommen, ich könnte mir vor lauter Panik was tun...Mami Simba muss mich manchmal sogar auch zum Unterrichten mitnehmen, dann muss das draußen stattfinden, was mir sehr gut gefällt, weil ich dann immer auf den Tisch springen kann, der vor der Bücherei steht, meistens kommen auch Laika (meine Schwester) und Leila (meine Mutter) gleich mit ( sie wohnen ein Haus unter uns und kommen nämlich seit sie wissen, wo wir hingehen IMMER mit-ich an der Leine, sie ohne, wenn du vestehst, was das heißt), weil sie denken, es geht zum Strand und zum Schwimmen, sie haben es noch nicht kapiert, dass Mami Simba manchmal einfach sitzen muss um anderen etwas in einer anderen Sprache beizubringen... .Du siehst, es wird wohl noch etwas dauern mit meinem Debutbloggen...

Aber wenigstens angemessen vorstellen kann man sich ja mal, zum Neuen Jahr sollte das wohl gestattet sein und erst recht zu deinem 37Monatsgeburtstag. Und jetzt habe ich nämlich gerade deine Neujahrsansprache gefunden mit deinen Vorsätzen fürs Neue Jahr...

Ich bin begeistert, denn du sprichst mir aus der Seele...Ich kann sagen, genau das alles sollte sich Mami Simba auch vornehmen, vor allen Dingen das Entrümpeln ist ihr sehr ans Herz zu legen als Herausfordeung für 2010, das hätte ich ohne dich überhaupt nicht so in Worte fassen können, du musst dabei auch an deinen desolaten Aussenposten gedacht haben.Vielen Dank!!!
Gianna beim Entrümpeln einer Harddisk...- Gianna at work...HD-clearing out...

Doch eines musst du mir verraten, wie kann man entrümpeln, wenn für alles Entrümpelte gleich wieder soviel Neues hereinkommt, mit den Bären ist es wirklich so, dass sie obwohl ernsthaft vor dem Aussterben bedroht (ja, das habe ich schon gelernt, bevor ich meine erste Leine am 2.Tag bekam), sie sich auf Festplatten jedoch zu multiplizieren zu scheinen, für jeden "bearbeiteten" (entschuldigung,ich weiss, das hört sich etwas seltsam an, aber so spricht Mami Simba manchmal) Bären kommen 5 (das ist die vorsichtige Schätzung, an manchen Tagen sind es wesentlich mehr) neue hinzu. Allein wenn man die Fotos von dir nimmt, OK, von dir und Gianna meine ich natürlich, sieht Mami Simba ein schönes Foto und will sie es benutzen, dann clickt sie dann den dazugehörigen Link, wie es sich gehört, sagt Mami Simba dann, aber dann findet sie mindestens gleich noch 20-100 und mehr Fotos, die genauso schön sind...! Du hast keine Ahnung,was dann los ist. Sie versucht sie dann herunterzuladen, was schon mal eine Ewigkeit dauert, dann sieht sie sich alle an, das dauert mindestens noch eine Ewigkeit, und dann hat sie keine Zeit mehr, selbst was zu schreiben, auch weil sie sich nicht entscheiden kann, welches Foto sie dann nimmt...und dann liegt das posting (so heißt das bei Blogger) einfach auf Eis, manchmal länger als wie die Hudson Bay zugefroren ist, bis sie es geschafft hat, eine Entscheidung zu treffen. Verstehst du, was ich meine?

Und das dauert dann, so kommt sie immer in Verzug. Mit ihrem Posting für deinen 37 Monatsgeburtstag wird das wieder so sein, ich habe sie schon gestern stöhnen hören. Könntest du nicht mal 3 Wochen in Urlaub fahren, wo man dich nicht fotografieren kann??Das wäre eine große Hilfe...In der Zeit könnte sie bestimmt mal besser aufräumen und wirklich entrümpeln.

Und vielleicht mal Fotos auch von mir hochladen, denn dazu kommt sie auch nicht. Glaubst du das, da werde ich nun jeden Tag größer und wiege schon mehr als 7 Kg (sie hat mich auf der Post gewogen, weil wir keine gute Waage haben!!!) .......und man kennt mich nur so ...

Naja, das ist ein anderes Thema.

Erstmal liebe Grüße zu deinem Geburtstag und überleg es dir mit dem Urlaub machen...

Du könntest ja ruhig mich mal besuchen, dann gehen wir zusammen zum Strand...Die Kinder, die dir zu deinem 3.Geburtstag geschrieben und gemalt haben, würden sich bestimmt riesig freuen...Hier kannst du übrigens ihre anderen Bilder finden...

deine Molly, manchmal auch Miss Molly vom Aussenposten im Indischen Ozean

PS: ein Foto leg ich dir dazu, auch wenn es nicht mehr taufrisch ist...

"Wo ist es denn? Zeig es mir!!!"- "Please, show me the photo!!!""Am 6. November, Molly auf ihrem Weg zum Strand..."- "... busy getting to the beach...!""Lustiges kleines Ding, diese Molly, ich denke, ich muss mal mit Mami Simba reden, ein paar neuere Fotos wären ja wirklich nicht schlecht...."-
"Funny little thing that Molly, I might have to have a word with Mami Simba about the release of some more recent pics..."

Related: Außer Atem...Breathless
Photo credits: Simone F. (1, 5, 6, 8), Viktor (2, 3), James Castel (7)
English translation of Molly's letter you will find in the comments...

Kommentare:

Simba hat gesagt…

Here the translation of Molly's letter:

Dearest Knut!

Today it’s me writing you. My name is Molly and I have been living for a few months in your outpost. Actually, I may not blog yet, Mami Simba says, not before the first major public debut, which will only be targeted when I am completely housebroken, when I am not running far away, when I obey and come back to her, whenever she calls me, when I no longer scratch her legs what I like to do when she needs to go away and I can’t accompany her and when I can be left sometimes alone in the house. To be honest, since September 26 there was not a single day where I was alone for 5 minutes. I bark and whine then all the time, that they just get too scared, I could harm myself out of sheer panic ... Sometimes Mom Simba must even take me with her when she is doing some teaching, then it must take place outdoors, which I like very much because then I will jump on the table, which is standing outside in front of the library, usually Laika (my sister) and Leila (my mother) will come with us (they live a house below ours and since they know where we usually go, they ALWAYS come with us - I am on the leash, they without one, if you know what that means) because they think it goes to the beach for a swim, they have not yet grasped that Mom Simba sometimes just have to sit at a little in order to teach different languages ... . You see, it might take a bit longer with my official blogging debut ...

But at least an appropriate presentation should be allowed at New Year, let alone your 37months birthday. And now I've just found your New Year's wishes with your resolutions ...


Next part in next comment...

Simba hat gesagt…

Continuation:

I'm excited, because you're talking out of my mind ... I can tell you, exactly everything you mentioned, Mami Simba should also strive for, above all the clearing out business! That’s to become her personal challenge for 2010, without you I wouldn’t have been able to put it into words, you must have been thinking of your desolate outpost then. Many thanks!

But one thing you need to tell me, how to clear out when for everything cleared out something new is coming in? Take the bears, although they are seriously threatened with extinction (yes, I've learned about that even before getting my first leash on the second day), however they seem to multiply on hard disks, for any "processed" bear (sorry, I know that sounds a bit weird, but that’s the way Mami Simba talks sometimes) five new ones will come in (which is just a conservative estimate, some days it's much more). But if you take the photos of you, OK, of you and Gianna, I mean, of course, when she sees a beautiful what Mami Simba wants to use, she will then click the associated link, as it is the correct way of doing it as Mami Simba always mentions, but then she finds at least to 20-100 and even more photos being just as beautiful ...! You have no idea what is going on then. First she tries to download them which lasts already an eternity, then she looks at all of them which takes another eternity, and then there is no more time left to write something on her own, as she can’t decide for the right photos to use ... and concerning the posting (this is Blogger language), this is put on ice, sometimes even for longer than it takes the ice to freeze in the Hudson Bay, until she has managed to make her choice. Do you understand what I mean?

It takes time and she is always late. The posting for your 37months birthday it will certainly be the same, yesterday I did hear her already moaning. Couldn’t you go for 3 weeks on vacation, somewhere nobody can take pictures? That would be a great help ... In the meantime she could certainly clear out and clean up much more effectful.

And maybe upload some pictures of me too, not that it does matter much. But can you believe, since I am growing so much every day, (I already weigh more than 7 kg , she made me weigh at the post office because we do not have a good scale!), everybody knows me only little like when I was not even two months old (see link in text) ...

Well, that's another story.

For now I wish you all the best for your birthday, think about taking a break ...

You could come and visit me, then we can go together to the beach ... The children who have written and done drawings for your 3rd birthday would certainly be looking forward to it too ...

Your Molly, sometimes Miss Molly of the outpost in the Indian Ocean

Anonym hat gesagt…

Liebe Molly,

Du scheinst ein unternehmungs-lustiger kleiner Hund zu sein, das sagt mir zumindest schon Dein Anblick von hinten, wenn Du auf dem Weg zum Strand bist. Knut und Giovanna haben sich bestimmt riesig über Deine Post gefreut und Knut nimmt das nicht so tragisch mit den Daten - was ist schon eine Woche! Auf dem Foto, auf dem die beiden 'weißen Mäuse' Deinen Brief lesen, kann man sehen wie konzentriert und begeistert sie sind. Die Kinder haben wieder schöne Bilder gemalt. Jetzt wüsste ich gerne noch, wer welches gemalt hat. Beim Kommentar zum ersten Bild bin ich auf Fotoalben gestoßen, in denen ich sogar die letzt- und diesjährige SilvesterGlückwunschKarte von Knuti wieder fand. Und ein Foto habe ich dort auch gefunden vom Hafen(?) in Würzburg. Ich wusste gar nicht, dass WÜ einen Hafen hat (wahrscheinlich ist es eher eine Touristen-AusflugsSchiff-Anlegestelle(!?), aber ansonsten ist mir diese Stadt nicht ganz unbekannt. Die Welt ist klein! Manchmal ist das gut und sorgt für lustige Überraschungen, manchmal ist's auch eher lästig. Wie schön wäre es, wenn man auch Dir einfach einmal überraschender Weise über den Weg laufen könnte - oder umgekehrt! Schade, leider wohl eher sehr unwahrscheinlich.

Liebe Molly, ich hoffe, dass Knuti und Giovanna bald wieder einen so schönen Brief mit neuen Bildern von Dir bekommen.

In großer Vorfreude und mit vielem Dank krault Dich Dumba durch ;-))

PS:
Merci les enfants de Rodrigues, amis de Molly et de KnuGio (Knuti&Giovanna!), pour vos jolis images!

Simba hat gesagt…

Liebe Dumba,

Vielen Dank für deinen enthusiastischen Kommentar. Asche über mein Haupt, jetzt steht unter den Bildern der Kinder im Picasaalbum, wer welches Bild gemalt hat...

LG

Birgit

Anonym hat gesagt…

.
Ah, voilà les enfants ou plustôt la jeunesse! Maintenant j'ai trouver l'information "Who is Who":

Chloé, 7 ans
Alexandre, 7 ans
Damien, 9 ans
Leatitia, 9 ans
2 x Melissa, 14 ans

Vos dessins sont très charmants et ainsi êtes vous - évidemment! Nous sommes très heureux d'avoir entendu quelque chose de vous cinq et qu'il y a des amis de Knuti et de Giovanna même dans l'Océan Indian sur Rodrigues!

Merci chère Birgit (la damme de l'île) pour avoir présenté ces jolis images à nous!

Bisou à tous

Dumba

Anonym hat gesagt…

Ich bin sehr glücklich,ich kenne Molly jetzt auch. Sie hat mich angebellt, aber später hat sie meinen Arm geleckt!

Knut,ich komme dich jetzt auch wieder öfter besuchen und natürlich auch Gianna,deine Freundin.
Stafford aus Rodrigues.