Donnerstag, 28. Mai 2009

Meet Rara & Her Twins in Sapporo....



Zum Klauen süß....!!!

Auf der Suche nach ihren Namen gestern , fand ich zwar keine Namen, aber diese Fotos von Steve Tracy, der in Japan lebt und der die beiden und ihre Mutter zweimal besucht hat...Namen gibt es noch keine, da das Zoopersonal offensichtlich zögert, in die Innigkeit zwischen den Kleinen und ihrer absolut bezaubernden Mutter Rara einzugreifen...Mit dem Wissen, dass es in der Vergangenheit bereits peinliche Fehldiagnosen gegeben hat, nur zu verständlich...

Sweet, aren't they??? By the way, I am Denali, the father...and you won't steal them!

Searching yesterday for name news on the Japanese twins , I didn't find any names but I found the lovely photos of Steve Tracy, an Aussie (and Knut friend!!!) living in Japan who has visited the cubs and their Mom 2 times. Until now these little ones haven't got any names as the gender could not yet be determined, the staff seems to be hesitant to intrude into the closeness between mom Rara and her cubs and as to gender issues, we all know that in the past there had been some mis-identification causing worldwide headlines last year...


-An older post about the Japanese cubs, you find here (dt., engl, japan.).
-And here more heartwarming photos of Steve Tracy , his other wildlife photos are worthwhile too!!
-The Marayuma Zoo site, where I found Denali, shows also some lovely pics...it's all in Japanese but you can click yourself through the photos...
- And here again, the
first video, and something about their first swim in April, also with video...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh, vielen Dank, liebe Birgit, für Deinen Tipp.

Ich kann Dir nur Recht geben: eine bezaubernde EisbärenTwinMama. Wie eben alle Eisbärenmütter irgend etwas Besonderes haben, nicht!? Ich weiß, viele werden mich wieder für einen Spinner halten, aber ich finde, sie haben immer eine besondere Mimik - schon dieser manchmal leicht abwesende bis verträumte :-) Blick, wenn sie ihre Kleinen säugen!

Es ist wirklich lustig, dass wir unabhängig voneinander und in verschiedener "Sache" mehr oder weniger gleichzeitig in Japan 'gelandet' sind.

Herzliche Grüße uffe Insel

von Dumba

Gitta und Dusty hat gesagt…

Liebe Birgit,

also diese Bilder sind mein heutiges Highlight!!
Mein Gott, wie zauberhaft! Und die Mama hat so puschelige Beine.
Ich wünsche der Mama und ihren Zwillingen alles Glück auf dieser Welt! Hoffentlich hören und sehen wir noch viel von den Jungtieren.

Liebe Grüße nach Rodrigues

Gitta

Duerener1 hat gesagt…

Ich kann mich den Wünschen der Vorgängerin nur anschließen.

Ich kann die Japaner auch verstehen, nach den Vorgängen in der Vergangenheit, aber langsam wird es Zeit das Geschlecht zu bestimmen und Namen zu vergeben.

Gruß auf die Insel

Duerener1