Donnerstag, 26. November 2009

Braunbär Finn aus Bern...Außer Lebensgefahr!

Das ist Finn, der junge 4 jährige Braunbär, der erst 2008 aus Finnland in die Schweiz kam. Seit gestern sieht es gut aus, Finn erholt sich zusehends von den Schüssen des letzten Wochenendes und scheint nun außer Lebensgefahr zu sein. Finn wurde letzten Samstag von Polizisten angeschossen, die einem 25 jährigen, offenbar geistig behindertem Mann zu Hilfe kamen, der über das Gitter in das Bärengelände eingedrungen war und von Finn daraufhin schwer verletzt wurde. Der junge Mann konnte gerettet werden.
Erst am 22.10.2009 wurde der Bärenpark in Bern offiziell eingeweiht, Finn und seine Partnerin Björk sind dort die Stars.This is Finn, the young 4 years old brown bear who came 2008 from Finland to Switzerland. Finn was shot by a policeman who tried to get him off a young man who had entered his enclosure last week-end and who had been consequently attacked by Finn while defending his territory. Against all odds Finn is better by now and seems to recover from his injuries. The young man too survived, he is said to be mentally handicapped. Only one month ago the Bear Park in Bern was officially inaugurated, Finn and his female counterpart Björk, living seperately for the time being, are the stars there. When the news got around about the incident, lots of people sent well wishing cards and gifts for Finn.

Source & photo credits:
- Bild-Artikel & Fotostrecke des Vorfalls/24.11.09
- Braunbär Finn erholt sich langsam von Schüssen/24.11.09
- Genesungswünsche-Finn bekommt Honig/26.11.09
- Finn lahmt nicht mehr und hat Appetit/27.11.09

-Der Bär heißt Finn/08.09.2008
-Web Site Bärenpark Bern
-Artikelsammlung TimelineBärenpark

Happy Thanksgiving 2009....

As usual Brutus didn't come around to Knut's Outpost for celebrating Thanksgiving....we will not give up, maybe next year...))

Hope everyone out there in the US has been enjoying so far a wonderful Thanksgiving with dearest friends and family ...

Here you can find more to Brutus ...

Sonntag, 22. November 2009

Videos für Vera.....Circus Bears.....Part 1

Liebe Vera,

Hier sind die versprochenen Zirkus-Videos für dich. In deiner alten Heimat gibt es eine ganze Menge davon. Schau sie dir in Ruhe an und sag mir Bescheid, wie du sie findest. Die Bären fahren Schlittschuh, tanzen Walzer, steigen auf komische Stühle, machen Handstand (wie geht das bloß?) , geben Küsschen, spielen Harfe...-

Here the promised circus videos for you. In your former home country one can find lots of it. Take your time watching them, please tell me how you liked them. The bears do a lot of tricks, ice-skating, waltz dancing, climbing onto weird chairs,some do even hand stands (no idea how they are doing that...???), some are kissing their trainers, and some play even the harp...
Jonglierenden Bären so wie du das machst in Nürnberg habe ich übrigens keine gesehen. Vielleicht finde ich ja noch welche.Weisst du eigentlich, dass es in Russland über 300 Zirkustiere gibt, in anderen Ländern gibt es mittlerweile starke Einschränkungen, manche Tiere dürfen nicht mehr in einem Zirkus gehalten werden, aber ein umfassendes Verbot hat sich noch nicht überall durchgesetzt. Viele sagen, ein Zirkus ohne Bären, Elefanten oder Affen sei nicht wirklich Zirkus. Die Leute, die im Zirkus arbeiten, sagen fast alle, dass es die Tiere doch gut haben und sie auch gerne auftreten...Aber ich bin mir da nicht wirklich sicher. -

Juggling bears, the way how you are doing it in Nuremberg, I didn't find so far until now. By the way, do you know that in Russia there are about 300 wild animals performing in a circus, in other countries limitations have been introduced, some animals should not be kept anymore in a circus, but only few countries have introduced a complete ban. Lots of people say, a circus without bears, elephants and monkeys is not a real circus. And the people working in a circus claim that the animals in their care are kept well and that they like performing...I admit, as to me I have my doubts...

Sieh mal, das habe ich nämlich auch gefunden...einen Artikel vom 22. Oktober...
Have a look here, I found that article of October 22...
"MOSKAU – In Russland sind eislaufende Bären der Hit. Dagegen hat sich jetzt aber ein Bär aufgelehnt – mit tödlichen Folgen für den Zirkusdirektor und das Tier. So etwas sieht man nicht alle Tage, will es vielleicht gar nicht. In Russland werden Bären immer wieder zum Eislaufen trainiert. Besonders berühmt ist die Show des Nationalzirkus, der Eisbären sogar Hockey gegeneinander spielen lässt. Bei «Bears on Ice» gab es jetzt gemäss «Telegraph» jedoch einen tragischen Zwischenfall: Als Zirkusdirektor Dimitri Potapow (25) in einer Gastshow in Kirgisistan seine Bären ankündigte, stürzte sich ein fünfjähriger Bär auf ihn. Das Tier packte ihn am Nacken, schleifte den Mann übers Eis und riss ihm beinahe die Beine ab. Für Potapow kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch in der Manege. Der aufmuckende Bär wurde später erschossen."
Here an article in English about the incident...

"MOSCOW, Russia (CNN) -- A bear on ice skates attacked two people during rehearsals at a circus in Bishkek, the capital of Kyrgyzstan, killing one of them, Kyrgyz officials said Friday. In the incident, which happened Thursday, the 5-year-old animal killed the circus administrator, Dmitry Potapov, and mauled an animal trainer, who was attempting to rescue him. "The incident occurred during a rehearsal by the Russian state circus company troupe which was performing in Bishkek with the program, Bears on Ice," Ministry of Culture and Information director Kurmangazy Isanayev told reporters. It is unclear what caused the bear to attack Potapov, 25, nearly severing one of his legs while dragging him across the ice by his neck. Medical personnel were unable to save Potapov, who died at the scene. The 29-year-old circus trainer Yevgeny Popov, who attempted to rescue Potapov, was also severely injured, according to doctors. "The victim has sustained serious injuries - deep scalp lacerations, bruising of the brain, lacerations on his body. His condition is considered critical," Dr. Gulnara Tashibekova told reporters on Russian state television. After the incident, the circus was cordoned off by police and emergency service workers. Experts have been brought in to examine the bear, which was shot and died at the scene. Russia has a long-standing tradition of training bears to perform tricks such as riding motorcycles, ice skating, and playing hockey. Fatal attacks are unusual."

Aber nun sieh dir erstmal die Videos an, das erste ist vom 27.03. 2008
But now have a look at the the first one....
Bears from the Moscow Circus performing in Kiev on ICE for a Purim celebration.

Here Video 2: Ukraine News UT1 2008-02-02 -
Polar bears in Kyiv Circus

Video 3 showing a brown bear/21.01.2008:
Filipp Kuznecov with a bear-figurskater

Video 4, again a brown bear/25.11.2006
Moscow circus bear doing tricks

Photo credits: Hockey playing bears, Poster,

Related :
- Here an article about another bear from animal theatre Ugolek Dugrova in Moscow killing 2 workers and biting a third...
-Russian State Circus Company Program 2008
-Mishka The Russian Bears At Yakov's Moscow Circus/2009
-Moscow On Ice 1970
-Einschränkungen für Zirkustiere...Infos hier und hier

Und zum Geburtstag geht's in den Zirkus...Yesterday Vera turned 7 ....

Ja, Sie sehen richtig. Ich bin's Vera, die Mutter von Flocke in Nürnberg. Heute ist mein Geburtstag. Sieben Jahre alt bin ich jetzt. Sie finden, ich sehe nachdenklich aus? Nun ja, wenn man Geburtstag hat, darf man ja mal ein wenig in sich gehen, oder? Übrigens komme ich eigentlich aus Moskau, da wo es noch viele Eisbären gibt, die in einem Zirkus auftreten...-

Yes, it's me Vera, the mother of Flocke in Nuremberg. It's my birthday today. I just turned 7. You think, I am looking a little thoughtful today? Isn't a birthday the ultimative day for some contemplations...? By the way, I wasn't born in Nuremberg, I come from Moscow, the city where you can still find a lot of polar bears performing in a circus... Oh ja, Zirkus...manchmal träume ich von Zirkus...-
Oh yes, circus, sometimes I dream of circus...
Ich weiß, Sie verstehen das nicht...Für Sie ist Zirkus das Letzte, zumindest wenn Tiere drin vorkommen...Vor allem Elefanten und Bären...-
I know, you won't understand...For you circus is out of the question, especially when animals form part in it like elephants and bears...
Sie haben ja Recht, das würde mir auch nicht gefallen, Rutschen ja, aber einen Maulkorb...?-
Yes, you are certainly right, I wouldn't like it myself to dance around with a muzzle, but sliding...I would love to have a slide... Aber ganz ehrlich, manchmal stelle ich mir vor, wie es wohl wäre eine berühmte Eisbärin mit einer Jongliernummer zu sein...-
But to be honest...Sometimes I dream of being a polar bear famous for jugglery....Vielleicht haben Sie mich gesehen, ich hab den ganzen Sommer an meiner Nummer gearbeitet...-
Maybe you have seen me, the whole summer I have been practicing my act ...
Und jetzt wo ich Geburtstag habe, gehe ich in den Zirkus...Naja , nicht ganz. Nur per Video...Der Aussenposten hat für mich ein paar aus meiner Heimatstadt vom Moskauer Circus besorgt...Ob es wohl noch andere Eisbären gibt, die jonglieren??? Informieren kann man sich ja mal, für alle Fälle, vielleicht werde ich ja noch entdeckt, jetzt wo Flocke und Raspi bald aus dem Haus sind, wäre doch gar nicht so schlecht der Zeitpunkt ...Sie müssen sich das ja nicht anschauen...Das Plakat unten hat mir der Aussenposten zum Geburtstag geschenkt, es ist zwar nicht aus Moskau und jongliert wird auch nicht, aber dafür ist es historisch aus dem Jahre 1958...-

For my birthday I had a special wish, a circus visit...OK, it's not a real visit just watching some videos of the circus in Moscow, Knut's outpost organised some for me...I am so curious if there are other juggling polar bears out there...??? Exploring the field can't be too wrong, can it? Maybe there is a chance of becoming discovered, now with Flocke and Raspi nearly out of house, the timing couldn't be better...And you , if you don't want to watch the videos, just skip the next posting...The poster here is a birthday gift of the outpost, not from my home town nad no juggling bears but it is historic...That was in 1958...
Photo credits:
Vera-Album, Jens/Eisbär Vera I, Adams Bros.International Circus Poster

Sonntagskochstudio -...Knut's menu on November 15....

Aus der Reihe...Der Gourmet-Koch empfiehlt...- Recommendations of a pro ...

Wir wussten ja schon immer , dass Knut ein Gourmet ist, letzte Woche gab es diesbezüglich Neuigkeiten aus dem Berliner Kochstudio, an der Kamera und ganz ohne Kochlöffel wurde Knut ebenfalls tatkräftig assistiert, damit selbst denjenigen unter uns, die mit der Haute Cuisine so gar nicht vertraut sind, auch wirklich kein Detail verloren geht...-Der Küchenchef bei der Auswahl seiner Ingredenzien...-
The chef de la cuisine choses the elements of the menu himself...

We have always known it...Knut is a gourmet. Last week there had been news from the Knut- Cooking-Studio in Berlin, proving once and forever that a polar bear does not necessarily need croissants or salmon...something on his menu made Viktor, ChristinaM and Gudrun assist him just in order not to lose a single detail especially for those not really familiar with La Haute Cuisine ... Die Wahl ist getroffen... -
Selection done...
Selbstverständlich wird dem Koch nicht über die Schulter geschaut...-
Peeping over the cook's shoulder is out of the question... Zart? - Tender? Alles eine Frage der angemessenenen Masthaltung, unser Küchenchef überließ auch hier nichts dem Zufall, wie ein Archivbild von Simone F. deutlich belegt...-
Considering the first quality food of the local food mall chosen by our cook, you can bet on it..., see here an archive photo taken in August by Simone F....
"Haute Cuisine" or just "Fingerlickin' good"...?

Übrigens, Liebe ist...wenn sie ihn küsst, auch wenn er nicht mit ihr geteilt hat...
By the way, love is...when she kisses him although he didn't share the little treat...

Wie war das noch mit dem Bären, der nur jagt und spielt, ansonsten seine Beute aber liegen lässt in Erwartung auf Lachse und andere Appetithäppchen...?:))

For the records, in the past there had been quite some discussions about Knut being a gourmet and in fact more selective...The issue should be settled by now...))

Photo & Video credits:
Gudrun Graeber/video , Photos: Viktor/hier und hier & ChristinaM,
Simone R-Archivbild August

Viktor, ChristinaM und Gudrun haben wirklich ganze Arbeit geleistet, besonders Viktors Album eignet sich für alle, die entweder ein Faible für den Küchenchef haben oder eine geheime Schwäche für kleine Nager mit langem Schwanz...!
For all who have either a soft spot for the chef de la cuisine or a secret liking for little rodents with long naked tail....don't miss the links!

Related articles :
Bären-Burn-Out/K-Files, The Secret Diary(Frau Schnatterliese-see 16.08.07), Reference to BZ/16.11.07

Samstag, 21. November 2009

Der Gipfel naht....The summit approaches...

Und damit gehen wieder eine Reihe Kampagnen einher um die Notwendigkeit zur Reduzierung cvon CO2 Emissionen an den Mann und die Frau zu bringen. Nicht immer sind die eingesetzten Mittel wirklich überzeugend...))-

And with it...a lot of campaigns in order to get around the message of the necessity to reduce carbon emissions.The approaches are not always convincing...))

Na, ist die Message angekommen...?Jeder Europäische Kurzstreckenflug produziert 400 Kg an Co2-Abgasen, vergleichbar mit dem Gewicht eines weiblichen Eisbären...

Got it??? The aim of the campaign is to make people consider the impact that taking even short flights can have on carbon emissions. It was inspired by the fact that an average European flight produces 400kg of carbon, which is the same weight as an average female polar bear....

Source : realwire

Ein spanischer Wolf...und die 'Intensität in den Augen eines Lachses...'

Manchmal gelingt es Fotografen, das Wesen wilder Tiere und ihrer Lebensart einzufangen. Hier zwei Fotos , die beim Wettbewerb "Veolia Environnement Wildlife Photographer of the Year 2009" ausgezeichnet wurden. "Der Bilderbuch-Wolf"

Als José Luis Rodríguez begriff, dass er die Aufnahme seiner Träume gemacht hatte, konnte er es kaum glauben, heißt es im Begleittext des Wettbewerbs "Environnement Wildlife Photographer of the Year 2009". Denn Rodríguez, der mit diesem Bild zum Gesamtsieger des vom Londoner National History Museum und dem BBC Wildlife Magazin ausgelobten Wettbewerbs gekürt wurde, hatte befürchtet, dass die Wölfe zu misstrauisch sein könnten, als dass ein solches Foto gelingen könnte. Die Wölfe werden schon seit langem vom Menschen gejagt. Der Fotograf hofft, dass durch sein Foto, dass die "große Beweglichkeit und Stärke des Wolfes zeigt", deutlich wird, wie schön die Iberischen Wölfe sind und dass die Spanier stolz auf dieses Tier sein können.

Foto: José Luis Rodríguez / Veolia Environement Wildlife Photographer of the Year 2009

Ein junger Braunbär springt zum Lachfischen in die Fluten unterhalb des Brooks Wasserfalls im Katmai Nationalpark in Alaska. Der Nachwuchs-Bär verbringt den ganzen Tag im Wasser - mit wechselndem Erfolg. Was dem französischen Fotograf Eric Lefranc an dieser Aufnahme besonders gut gefällt, ist die "Intensität in den Augen des Lachses" - der dann auch den Klauen seines Jägers entkommen kann. Die Aufnahme wurde in der Kategorie "Tierverhalten: Säugetiere" ausgezeichnet.

Foto: Eric Lefranc / Veolia Environnement Wildlife Photographer of the Year 2009

Text source & photos :
Süddeutsche Zeitung, more pics there...!

Sorry, no translation, the photos speak for themselves, don't they?

Sonntag, 15. November 2009

15.November - Happy Birthday Surprises....

Das bin ich,Tundra, aus Indianapolis, ich habe heute Geburtstag, ich werde schon 23 . Hier bin ich mit einem Kuchen , der nicht von diesem Jahr ist...Hat mir aber ausgezeichnet geschmeckt...-

This is me, Tundra, from Indy Zoo in Indianapolis. It's my birthday today, already my 23rd birthday, can you believe it? Here with a cake, which is not from this year but which was excellent... Möchtet ihr den Kuchen von diesem Jahr sehen???
Would you like to see the birthday cake of this year????Er ist ein bisschen klein und er kam zu früh, schon am 9. November, nun ja , ich hatte nichts dagegen, Laura, die sich um mich kümmert, hat ihn gemacht...Finden Sie nicht, dass er ein bisschen größer hätte sein können?

This is the cake of this year's anniversary, Laura, my keeper, was a bit early this time, I got it already last Monday...Can't say that I objected...)) It just could have been a little bit bigger, don't you think?
Troll, Tierpark Berlin, geboren am 15.11. 1986 :"Hey, ich habe auch Geburtstag...Es ist doch MEIN Geburtstag, wo bleibt denn bloß die Torte...und überhaupt, wieso kriegt denn die Tundra s ihre Torte schon so früh, sie hat mir gar nichts abgegeben und dabei sind wir genau gleich alt!!!!"-

"Hey, It's my birthday too, where the heck is my cake...? All cakes to me, please, and can someone tell me, why Tundra has already got her cake already and didn't share it with me? For someone born on the very same day she should have done a little better..."
" Immer dieser verfressene Troll", denkt sich Umca, der heute 11 wird. Er ist der Vater von Tom und Bill und Coras Mann in Brünn. Ob er eine Torte bekommt, weiß er nicht, er freut sich vielmehr über seinen Ruf...

"Young, amazing, very charismatic, clever and lazy....", his reputation as celebrity bear in the Czech Republic makes Umca from Brno even forget all about birthday cakes, pretending to be less greedy than Troll...By the way, Umca turns 11 today...In Deutschland kennt man vor allen Dingen seine Hinterbeine...Im Februar war er nur per Narkose zu bewegen, Lara und Gelsenkirchen zu verlassen um seinem Sohn Bill Platz zu machen...-

By the way, in Germany his hindlegs are famous too. In February he had to be anaesthetised to make him leave Lara and Gelsenkirchen while his son Bill was already queuing in another transportation crate...Umca:"Aber nun kommt eine Überraschung....Die ist für alle, die heute auch noch Geburtstag haben, Bären, Menschen...einerlei...wie zum Beispiel UlliJ, die hat nämlich auch Geburtstag heute..."-

Umca:"But now you are all in for a surprise...A surprise for all who celebrate today an anniversary, no matter if bear or human ..., for example UlliJ, it's her birthday too..."
" Na endlich, ich dachte wir würden nie mehr dran kommen. Nein, ich bin nicht UlliJ. Und ob ich auch Geburtstag habe? Um ehrlich zu sein , nein, aber ich kenne auch noch jemand, die heute Geburtstag hat...Aber erstmal möchte ich mich vorstellen, ich bin Arctic, mein Geburtstag ist erst am 9.Dezember, dann werde ich 8, ich bin gebürtiger Schwede und lebe seit 1993 in Japan, zusammen mit meiner Frau, die auch Geburtstag heute hat...Und das ist nämlich meine Überraschung...."-

"Jeez, I already thought, it would never be our turn...No, no, I am not UlliJ. And if it's my birthday too? To be honest, no, but I know someone else, who celebrates her birthday too today. But let me introduce myself first, my name is Arctic, my birthday will be on 9 December, I will turn 8 then, I am originally from Sweden and have been living in Japan since 1993. Together with my beloved wife, who was also born as the others on a 15th of November...So, and that's my surprise...."" Auch wenn ich nicht genau weiß, ob das Kleine dort oben wirklich meine Frau oder mein toter Schwager ist, aber eins weiß ich, das da oben ist meine Schwiegermutter..."-

"Although I don't know if the little one in this photo above is my wife or my dead brother-in-law, one thing is for sure, the lady on the pic is my mother-in-law...."
Und da ist sie schon, meine Frau... OHOTO !!!!"
And here she comes - my wife....OHOTO !!!!!!!!"

"Ja, es stimmt, ich bin es. Ohoto. Und ich bin wirklich die Tochter von Mercedes. Ich lebe immer noch in der Präfektur von Wakayama in einer Einrichtung, die Adventure World heißt...Ich wurde vor genau 8 Jahren in Edinburgh geboren, und wie Arctic kam ich 1993 hierher. Mehr über unser Leben und das Gelände hier etwas später, denn um ehrlich zu sein, fühle ich mich gerade überwältigt und muss erstmal ein wenig allein sein.Und dann muss ich auch noch Mutti irgendwie die Nachricht in die Highlands überbringen...Sie denkt ja wahrscheinlich, dass ich tot bin..."

"Yes, it's me, Ohoto and I am Mercedes daughter, I am still living in the prefecture of Wakayama in a facility which is called Adventure World...I was born 8 years ago in Edinburgh and as Arctic, I came here in 1993. I will tell you more about my time here during one of the next days, I feel overwhelmed and need to be alone for a while. Have to get in touch with Mom in the Highlands first to bring her the good news....I hope she won't get a heart attack as she has been told that I were dead...""Und dabei ist sie am 13.Oktober Oma geworden....Das ist ihre Enkelin...Die kleine Maus wird mit der Hand aufgezogen, aber es geht ihr gut...!"

"But in fact, since 13 October she has become grand-ma. That is her grand-daughter. The little cutie will be handraised but she is doing fine so far...!"Auch ich bin etwas überwältigt, seit ich weiß, dass Ohoto lebt und sie Mercedes zur Oma gemacht hat...Ich wünsche deshalb heute allen Geburtatgskindern alles Gute, allen voran UlliJ, die mir im Februar den Link geschickt hat, dass Mercedes umziehen würde, von da an ging es auch immer um die Suche von Ohoto....Es war ein langer Weg, ein Kreis, der sich schließt, mit Neuem, das beginnt... ...-

Me too, I am overwhelmed by these news of Ohoto still living and having made Mercedes a grand-ma...So just all the best to all who have a reason to celebrate today, especially UlliJ, whose e-mail in February about Mercedes announced relocation left me also digging ever since about Ohoto's whereabouts...It was a long way, a closing circle and new beginnings...

HAPPY BIRTHDAY & Otanjou-bi Omedetou Gozaimasu!

I want to say thank you especially to Taguchi whose impressive photostream (zoo-uni)I discovered just a few days ago... thanks to a link a friend from Canada, sent to me, who is also into polar bears...It got already hot a couple of weeks ago when another friend sent me another link to Japan where I could find now the little bottle fed cub of Ohoto...By the way, I think it's time to learn some Japanese...

- Photos Tundra/Laura Lynch
- Photo Troll/Jens
- Photos Umca/Ike & Wolf und Tapir Forum & World of Animals
- Photos Arctic, Ohoto & Polar Bear Baby/uni-zoo
- Photo (small) cub on 11 November 2009/Adventure Park Wakayama
Not displayed: Bottle fed baby bear & other recent photos of Ohoto's cub on Shirokuma's website

Related Posting:
Mercedes-Last Chance To See...

Freitag, 13. November 2009

Bears in the news....Bills Blase,kahle Damen und betrunkene Braunbären...

Bills Blase....

Brillenbärin Dolores aus Leipzig

Brillenbärendamen haben mysteriösen Haarausfall....
Aufgrund einer noch unerforschten Krankheit verlieren die weiblichen Brillenbären im Zoo derzeit fast sämtliche Haare. Ursache der europaweit auftretenden Erkrankung könnte ein Gen- Defekt sein. Die Tiere sind nun zwar nackt, leiden aber, von Juckreiz abgesehen, anscheinend nicht unter der Erkrankung. Ähnliche Fälle traten wohl ebenfalls in USA und Brasilien auf, nur Bären in Zoos sind bislang betroffen.Dolores vorher...

Zookeepers' plea for help over bald animal mystery...

Two spectacled bears called Dolores and Lolita have gone almost bald, and their keepers do not know why.

Staff at Leipzig Zoo in Germany have contacted their peers around the world to ask if any of them have seen the phenomenon and can offer a solution.

The balding bears have lost their fur as the freezing German winter approaches.

The unusual appearances of the creatures has prompted widespread speculation in the country as to why it might have happened.It has also drawn hundreds of more visitors than usual to the zoo, in the eastern German city. ( ...)

Bären lieben Fallobst

Brauner Riese im Dauerrausch

Wodka, Whisky, Wein? Die slowakischen Braunbären teilen die menschliche Vorliebe für Hochprozentiges. Jedes Jahr im Herbst machen die Zotteltiere in benebeltem Zustand Wälder und Dörfer unsicher. Dort futtern sie tonnenweise vergorenes Fallobst. Kein Wunder, dass es sogar den pelzigen Riesen schummerig wird.

Von Christina Janssen, ARD-Hörfunkstudio Prag

Er hat ein braunes Zottelfell, wird bis zu drei Meter groß und ist ein echtes Schleckermaul: Was dem Menschen seine Schnapspraline, das ist dem europäischen Braunbär Ursus arctos ein Haufen Fallobst, je vergorener desto besser. Äpfel oder Birnen in fragwürdigem Zustand - in den slowakischen Bergdörfern liegen sie im Herbst haufenweise auf den Feldern herum. Und prompt ist dort der Bär los.

"Natürlich ist ein Bär dann nicht so betrunken wie ein Mensch, der aus der Kneipe kommt, nach einem halben Liter Schnaps", sagt Miroslav Saniga vom Institut für Waldökologie. "Der Bär torkelt dann nicht durch die Gegend. Aber er ist sehr verspielt. Er legt sich auf den Boden, wälzt sich herum, und vor allem hat er überhaupt keine Lust, bergauf zu gehen. Wie ein betrunkener Mensch, der die Treppe nicht mehr rauf kommt."

Allesfresser in Schnapslaune

So ein Bär in "Schnapslaune" frisst bis zu 30 Kilo vergorener Äpfel am Tag. Das entspricht etwa einer halben Flasche Wein und genügt für einen ordentlichen Schwips. Schaden tun sich die Tiere damit nicht, denn sie sind einiges gewohnt. "Der Bär ist ein Allesfresser", sagt Saniga. "Und wenn wir ihm dann einen reich gedeckten Tisch anbieten, irgendwo im Bergdorf, wo die Äpfel oder Pflaumen auch jetzt noch herum liegen, dann befiehlt die Natur dem Bären: Geh hin, friss dich voll, du wirst einen vollen Magen haben und ruhig schlafen."

Der Ursus arctos braucht also eine ordentliche Grundlage für den Winterschlaf. Da reicht ein Obstberg längst nicht aus. Manchmal, so Bärenexperte Saniga, futtern sich die braunen Riesen in einen regelrechten Dauerrausch. "Er frisst sich täglich voll und behält so immer einen gewissen Pegel", sagt Saniga. "So kann ein Bär auch mal eine Woche oder zehn Tage lang in einem Rauschzustand bleiben. Vor allem, wenn er feststellt, dass ein ganzer Garten voll ist von diesem gärenden Obst - dann kommt er immer wieder."

Bär am Bankautomaten

Richtig drollig sehen die braunen Pelzriesen dann aus. Aber die slowakischen Dorfbewohner halten sich trotzdem fern. Und das sollten auch Touristen tun. Denn selbst wenn ein Bär strampelnd auf dem Rücken liegt - gefährlich bleibt er immer. "Vorsicht: Man sollte da nicht abenteuerlustig werden", warnt Saniga. "Nach dem Motto: Hol’ mal schnell Dein Handy raus und wir machen ein Foto. - Die Tiere sind dann gar nicht mehr scheu, aber sie sind sehr unberechenbar und können ganz plötzlich zum Angriff übergehen."

Etwas Schlimmes ist bislang nicht passiert. Obwohl Dorfbewohner und Wanderer in der Slowakei immer wieder kuriose Begegnungen mit den beduselten Waldbewohnern erleben. "Wenn ein Bär in Smokovec hinter einer Dame auftaucht, die am Bankautomaten Geld abheben will, dann gehört er da einfach nicht hin. Und dann muss man das Problem notfalls radikal lösen."

Schätzungen zufolge gibt es in der Slowakei 400 bis 600 Braunbären - und sie kommen den Menschen immer näher. Eine Zeitlang hat die slowakische Umweltbehörde sogar überlegt, Bären zu exportieren. Doch davor sind die braunen Pelztiere jetzt erst einmal sicher. Der Winter naht - und ihren Schlaftrunk haben die meisten Tiere schon intus."


- Bills Blase, Kahle Damen, Braune Riesen im Dauerrausch

Donnerstag, 12. November 2009

Statt eines Nachrufs - Robert Enke RIP

Rober Enke mit Leoa (10), Branca (18), Momo (9), Vincent (10), Santo (6), Hexe (10), Pinscho (10) und Opa (12), nicht auf dem Foto: ein Pferd und 2 Katzen...

Den Kampf gegen das Katzen-und Hundefellimport gewann er...
Gegen die Schatten auf seiner Seele wusste er sich nicht zu helfen...

Robert Enke wählte am 10.November den Freitod - RIP!
Seiner Frau Theresa, der Familie und Freunden und dem Lokführer gilt unsere Anteilnahme.

- Spiegel September 2002: Enke hilft Lassy & Co
- WDR November 2008: Robert Enke - Torwart und Tierschützer
- netplosiv September 2009: 8 Adoptivkinder- Enke und seine Hundefamilie
- Chinas Gegner - Juni 2007 (lesenswert zum Thema Hunde-und Katzenpelz!)
- August 2008 / Endlich - kein Import von Hunde-und Katzenfellen mehr
- Stern Fotostrecke nach seinem Tod
- PETA Video 19.07.2006

Mittwoch, 11. November 2009

Ein russischer Prinz wird 2....Rasputin turns two...Happy Birthday!

The Russian prince from Nuremberg ......knows how to be kept entertained......knows how to relax......and knows how to party...


- Caren/photos , please find a lovely pre-birthday-posting with more lovely photos on KWM
- Video of "Rasputin & Flocke lassen es krachen" by Manuela

Dienstag, 10. November 2009

Miffe, the fearless Vikinger in Rainbowland....

Yesterday Miffe, in Knut's community well known as the fearless viking and the owner of Mervi and Vesa, was seen on her way over the rainbow bridge after having lost the battle against kidney failure. Miffe will be awfully missed not only by Mervi and Vesa...The whole bear saddened by this loss...

At the moment there are no appropriate words to express our sympathy, to lose a viking friend is just unbearable...Miffe who has enriched the life of so many of us and who formed part of the Knutitours team will never be forgotten...

Farewell Miffe...RIP!

- Bear community photos by Gitta&Dusty -

Highlands - Breeding Plans...

Erst wenige Wochen sind nach Mercedes Umzug ins Land gegangen, nun gibt es, nicht wirklich völlig überraschend, Presseveröffentlichungen über Absichten, doch Eisbären nachzuzüchten. Nicht mit Mercedes, denn sie gilt mit ihren 27 Jahren als zu alt, aber nach ihrem Tod...Ein Männchen soll her und nach Mercedes Tod ein Weibchen...Wer weiß, vielleicht schlägt Mercedes dem Zoo noch ein Schnippchen und lebt länger als die für sie noch 5 veranschlagten Jahre, speziell nachdem ihre Lebensbedingungen sich so verbessert haben. Dass Eisbären auch mehr als 40 Jahre alt werden können, wie es uns u.a. Debby mit ihren fast 43 Jahren gezeigt hat, scheint nicht in Erwägung gezogen worden zu sein...Hmm, und wieviele Eingaben wohl schon vorliegen für den männlichen Kandidaten...?-Just a few weeks after Mercedes' relocation and the first press releases are showing up about the zoo's breeding plans in the Highlands...Well noted, not with Mercedes as she is considered as too old for breeding now but after her death... which is to happen within the next 5 years due to the zoo...And then a new female should be brought in...Just for the records in case the zoo ignores, polar bears can live up to more than 40 years as we were shown by Debby...maybe Mercedes will make it even longer, especially now after her enclosure conditions have improved so much...And I wonder how many applications have already been submitted for the male polar bear...

Read full articles here:
- Move over Mercedes -zoo plans to breed polar bears/New Scotsman 10.11.09
- Park in polar bear breeding plan/ BBC 09.11.09