Samstag, 13. August 2011

Vor 50 Jahren...50 years ago...

1961
Eine ganz andere Art von Mauer - Eisbären im Tierpark Berlin
Quite a different kind of Wall...- In the Eastern part of Berlin:
Polar bears at Tierpark Berlin

Photo source

"Bärenschaufenster" des Tierparks Berlin, kurz nach der Eröffnung 1958,
der Tierpark selbst wurde 1955 eröffnet-

View on the bear displaying entry of Tierpark Berlin, called "Bärenschaufenster"shortly after its inauguration in May 1958, the Tierpark itself opened in 1955
Photo: Bundesarchiv

Heute jährt sich zum 50.Mal der Tag des Berliner Mauerbaus, ein Tag, der das Leben nicht nur von Berlinern auf den Kopf gestellt hat. Christina hat gestern aus diesem Anlass ganz andere Fotos in ihrem Blog gezeigt, von einem Klassenausflug 1979, der u. auch in den (West-)Berliner Zoo führte. -

Today Germany marks the 50th anniversary of the Wall, a day which has turned not only the lives of the Berliner's around. Yesterday Christina has therefore uploaded quite some different photos on her blog, taken during a Berlin visit with her school class in 1979, leading also to Zoo Berlin.


Und das ist Brigitte E. 1961 im August. Wie man sieht, schon damals dem Charme eines Eisbären erlegen. Da ich so schnell keine mit 1961 datierte Aufnahme von Eisbären aus dem (West-)Berliner Zoo finden konnte, habe ich mich einfach getraut, mir diesen auszuleihen, den Brigitte in den Kommentaren zu Christinas Eintrag hochgeladen hatte. Wie sie dort schreibt, war sie war übrigens am Tag des Mauerbaus in Berlin.-

This is Brigitte E. 1961 in August, already under the spell of a polar bear... AS I couldn"t any pics find so quickly of polar bears from the (West-)Berlin Zoo from 1961, I have dared to borrow the one, uploaded by Brigitte on the comment section of Christina's entry. As one can read there, Brigitte met her grand-mother in Berlin on that specific historical 13 August.


Und durch Brigitte wissen wir nun auch, wie im August 1961 die Eintrittskarten für den Zoo Berlin ausgesehen haben...-

And again thanks to Brigitte we know now how a ticket for Zoo Berlin looked like in August 1961...

Sources & credits:
-Ein Besuch in Berlin und im Zoo 1979/Christinas Blog 12.08.2011
-Brigitte E's Blog

Kommentare:

Frans hat gesagt…

Dear Birgit,

What a picture of those polar bears in the Tierpark! Amazing that so many animals could live together (hopefully: peacefully) on one litte resort... Have you any idea what has been the maximum of polar bears in one resort?

Kind regards,
Frans

Britta-Gudrun hat gesagt…

Liebe Birgit,

ja, die Idee von Christina fand ich auch gut, des 50. Jahrestages des Mauerbaus zu gedenken. Unendlich viele Menschen könnten dazu ihre Erinnerungen, Eindrücke und Ängste schildern.
Ich war damals blutjung und in Österreich im Urlaub. Ich hatte furchtbare Angst, dass es Krieg geben könnte und wollte nur noch heim...

Ein Bild aus Kindertagen mit einem "verkleideten" Eisbären gibt es von mir auch, aber nicht im Zoo, sondern auf einem Jahrmarkt. Leider kann ich keine Bilder einstellen - Brigitte´s Foto aus dem Zoo ist natürlich viel authentischer.

...Bei manchen Jahrestagen ist man froh, dass es vorbei ist - aber nie, niemals bei Knut.

Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht
Dir Britta-Gudrun

Anonym hat gesagt…

Hallo Birgit,

das ist ja eine Überraschung, mich in deinem tollen blog wiederzufinden;-)
Leider habe ich absolut keine Erinnerungen mehr an meine Besuche 1961 im Zoo Berlin.Ich hatte bestimmt andere Interessen;-), aber meine Berliner Zoo Tante schleppte mich beharrlich mit und bestand auch auf Fotos.
Heute freue ich mich darüber und würde gern in ihren Fotoalben schwelgen.Es ist aber alles mit ihr verschwunden:-(
Das Foto der Eisbären aus dem Tierpark ist klasse.
Früher dachte man halt anders über Eisbärenhaltung.Viele auf einer Anlage war offensichtlich üblich.
Ein TP im Zoo Rostock erzählte mal ein wenig von "früher", aber das ist eine andere Geschichte.

Christinas Aufnahemn von Knut jeweils am 13.8.sind schön.
Nun wird es keine mehr geben:-(
Auch wenn es nicht mehr so weh tut, wie in der allerersten Zeit, so ist es doch furchtbar traurig.
Wie gern hätten wir ihn alle aufwachsen sehen.

Ich schicke dir liebe Grüße auf die Insel,
Brigi(ne)tte