Freitag, 5. August 2011

Wenn (fast)niemand guckt...Bear & Wolf encounter in the woods of Yellowstone Park



Ein Grizzly Bär und ein Wolf...5 Minuten im Mai im Yellowstone Park


"There was a spot cleared right across the river from these two. Once I stopped I was able to look closely and saw the wolf was "playing" with a grizzly bear. I thought they might be attracted to a carcass, but there was no food around. The bear rolled on its back with its feet in the air. It also slid around the snow. The wolf stayed close, checking things out. The bear approached the wolf and they appeared to sniff around each other and on the ground. I had my camera so I took several pictures. They interacted for more than five minutes and then they both walked up the small drainage and out of sight. I don't know if that's a common type of encounter, but I doubt I will ever see it again!"


Source:
-What Do Bears And Wolves In Yellowstone National Park Do When No One's Watching?/National Parks Traveller 02.08.2011 , photos Jane Ward taken in May 2011

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das ist ja unglaublich.

Ganz toll,

vielen Dank fürs Zeigen:-D

Liebe Grüße

Brigitte

Britta-Gudrun hat gesagt…

Liebe Birgit,

diese Geschichte zeigt zumindest eine Ausnahme von den sogenannten Feindbildern in unseren Köpfen...
Ich sah kürzlich eine junge Katze mit einem ebenso jungen Marder auf der nächtlichen Straße miteinander "Fangen" spielen. Das war auch sehr putzig anzusehen.

Einen schönen Restsonntag wünscht
Britta-Gudrun

Simba hat gesagt…

Ich hab mich über diese Fotos einfach nur gefreut, so lang wie Simba und ich immer in den kleinen Knutsbloggeschichten, die Freundschaft zu den Wölfen beschworen haben, überrascht es mich nun fast gar nicht mehr, solche Bilder tatsächlich zu sehen...Immerhin, Bären, Wölfe und Hunde sind ja miteinander verwandt, da können sie ruhig auch mal miteinander spielen, wir müssen ja nicht immer zuschauen...))

Die BIlder mit den Hunden kennen wir ja schön länger.

Und apropos "Feindbilder", irgendwann stieß ich mal auf einen Bericht in dem erwähnt wurde, dass im Magen von einem Wolf wohl auch Überreste eines jungen Bären gefunden wurden. Irgendwie denkt man ja immer, dass es wenn, dann eher umgekehrt sein müsse..., auch wenn es so herum logischer ist.

Aber lieber sehe ich diese Bilder statt das jetzt weiter zu erörtern...

LG
Birgit

Simba hat gesagt…

Eine Katze , die mit einem Marder Fangen spielt, würde ich auch gerne mal sehen...! Wie wunderbar!

LG am Montag

Birgit