Samstag, 3. Januar 2009

Erziehungsauftrag und Perspektivenwechsel...

Ooh, was macht Papa Lars denn da? - Oh, what is Papa Lars up to? Heute sollst du etwas lernen, mein Sohn! -
Today you are in for a little lesson, my son!Immerhin habe ich ja einen Erziehungsauftrag. Ich werde dir also etwas zeigen, in einem Zoo geht es ja um gucken und zeigen, dafür sind Zoos ja schließlich da, oder? -
As I still have an educational mandate, I will show you something now, it' about watching and showing, that's a zoo is for, isn't it?Von heute an gehe ich interessante Arten angucken, wer weiß, wie lange die noch da sind, berücksichtigt man nun Faktoren wie Glatteis etc, ich wollte schon mmer wissen, warum einige mit grünen Taschen kommen und manche in einer blauen Jacke ohne Tasche. Das muss doch irgendwie bedeutsam sein, ich hörte mal, dass Menschen nichts ohne Grund machen ...-

From today on it will be me observing interesting species, who knows for how long they will be here considering factors as black ice etc , I always wanted to know, why some come with green bags and some with blue jackets without bags. That must be of some significance. Once I heard that humans do nothing without any reason...
Also, Papa Lars, jetzt bin ich irgendwie sprachlos, darüber muss ich nachdenken...-
That leaves me somehow without words, I have to think about it...


Photo credits: Hartmuth (1), Frau Schnatterliese (2,3,4), Viktor (5), quote found in Dostoy's blog

1 Kommentar:

GiselaH hat gesagt…

Liebe Birgit
Vielen Dank für diese kleine aber feine Geschichte. Die hat mich am Sonntagmorgen trotz aller traurigen Nachrichten aus dem Zoo schmunzeln lasse.
Lars beim Betrachten seiner Besucher ist schon ein fantastischer Anblick! Ich mag diesen sanften Riesen sehr gern und wie es aussieht, kommt unser Knut doch sehr nach ihm.